Kaffee

Island Fototour Tag 3 

Der Wind hatte über Nacht noch einmal an Stärke zugenommen. Wir haben deshalb beschlossen uns mit verschiedenen Fotografen (Alfred Ehrhardt, Bernd und Hilla Becher (Düsseldorfer Fotoschule) und Andreas Gursky) unserer Zeitgeschichte auseinander zu setzen.

Am späten Nachmittag sind wir dann nach Gadar zum Black Beach gefahren. Laut Wetterradar sollte der starke Wind eigentlich nachgelassen haben, was wir vor Ort nicht bestätigen konnten. Am Stand angekommen, hat das Fahrzeug neben uns die Beifahrertür unachtsam geöffnet, was zu einer erheblichen Beschädigung dieser führte. 

Als wir beim Kaffee trinken waren und dem wilde Meer zuschauten, hatte wieder ein Auto neben unserem geparkt und die Tür unachtsam geöffnet. Diesmal war nicht nur seine Tür sondern auch unsere Tür samt Spiegel beschädigt. Der Papierkrieg dauerte über eine Stunde bis das Protokoll für die Autovermietungen ausgefüllt war. 

Ich habe nur ein paar Bilder mit dem Handy gemacht, da wir unsere Heckklappe nicht dem Wind opfern wollten.

Stand
Walfischkopf
Wildes Meer
Wildes Meer

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Durch das Vorschalten dieser Frage, möchten wir automatisierte Antworten ausschließen.
11 + 6 =
Lösen Sie diese Rechenaufgabe.