Einmal im Jahr findet eine historische Baustelle statt, die von Mitgliedern der Interessen­gemeinschaft Historische Baumaschinen organisiert wird.